Die 38. Internationale Deutsche Meisterschaft im Fallschirmzielspringen fand vom 16.08 bis 18.08.2019 beim RCM Neuburg/D. e.V. statt. Die Schirmherrschaft wurde von Herrn Matthias Enghuber, Mitglied des Bayerischen Landtags, übernommen.

 

 

 

 

Deutscher Meister wurde Alfred Rachner aus Dinslaken. Mit Sprüngen
von 137, 33, 0, 48, 104 und 33 cm sicherte er sich mit einem
Gesamtergebnis von 355 Punkten den Titel. Den zweiten Platz
belegte der amtierende Europameister Roland Schuler
aus Hechingen mit 404 Punkten vor Thomas Boxdörfer
aus Neuburg/D. mit 413 Punkten.

 

 

 

In der Damenwertung wiederholte Laura Klaile ihren Vorjahreserfolg mit diesmal 516 Punkten vor Ruth Ziermann (775 Pkt.) und Cornelia Boxdörfer (900 Pkt.).

An der DM nahmen insgesamt 13 Jugendliche teil. Bester in der Jugendwertung wurde Maximilian Gottschall mit 1935 Punkten vor Roman Knappe (1976 Pkt.) und Jakub Cinegr (2015 Pkt.) aus Tschechien.

 

 

 

 

Ausschreibung Fallschirmspringen 2019

Ergebnisliste der DM (PDF)

Ergebnisliste der Teamwertung (PDF)