ragowDer letzte Wettbewerb des Kalenderjahres wurde beim Berliner Modellflug Verein e.V. im brandenburgischen Ragow mit 32 Teilnehmern, der zum ersten Mal einen EPT Wettbewerb ausrichtete, ausgetragen. Dabei präsentierte sich der Verein, Punktrichter, Kreisrichter sowie die Wettbewerbsleitung von der besten Seite, die von den Teilnehmern mit einen riesen Applaus quittierte wurde.

Der erste Durchgang wurde vom Schiedsgericht pünktlich und ohne Windsektor gestartet, jedoch wurde dieser durch zu starken Regen unterbrochen. Nach kurzer Unterbrechung konnte dieser dann zu Ende geflogen werden. Auch im zweiten Durchgang, diesmal mit Windsektor, mussten zwei Unterbrechungen durch Regen eingelegt werden. Erst gegen 14:10 Uhr konnte der zweite Durchgang beendet werden. Durch die Disziplin der Teilnehmer und das aufopferungsvolle schleppen unserer Schlepppiloten konnte der vierte Durchgang um 14:50 Uhr gestartet werden.

Mit den Unterbrechungen kam Dominik Winter aus Neuburg/Do mit 343 Punkten am besten zurecht. Platz 2 ging an Pieter Visser (401 Pkt.) aus Holland. Mit nur einen Zentimeter (1Pkt) schlechter musste Daniel Kröger aus Lohne sich mit dem dritten Platz begnügen (402Pkt).

Beste Dame wurde Linda Kessler 896 Pkt. gefolgt von Saskia Visser Platz 2 (1180 Pkt.) und Ruth Ziermann (1363 Pkt.).

Erster in der Jugendwertung wurde Wiens Noah (2257 Pkt.). Zweiter war Britting Max der zum ersten mal an einem Wettbewerb teilnahm (2800 Pkt).

Hier die Ergebnisliste als PDF – Datei

Auf den Fotos die Siegerinnen und Sieger mit dem DMFV Sportreferenten Thomas Boxdörfer, dem Vorsitzenden des BMV, Gustav Pruß und dem Organisator Michael Zeiser

ragow-siegragow-damragow-jug