Die Sächsische Meisterschaft wurde wieder auf dem Gelände des MFV Oederan e.V. ausgetragen und wurde wieder gut organisiert.

Bei starken und böigen Wind gingen 34 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Start. Durch die Unberechenbarkeiten bei der Landung wurde der Jokersprung nach der neuen Ausschreibung von 25 Teilnehmern eingesetzt. Dabei verbesserten sich 16 Teilnehmer während sich 7 verschlechterten und zwei eine gleiches Ergebnis erhielten.

Wilfried Ling gewann dann diese Sächsische Meisterschaft mit 698 Punkten vor Pieter Visser (726 Pkt) und Roberto Lellek (756 Pkt). In der Damenwertung setzen sich Saskia Visser und Susanne Klaile punktgleich mit 2800 Pkt. an die Spitze vor Michaela Riedel (2840 Pkt). Die Jugendwertung konnte Jakub Cingr mit 1796 Punkte für sich entscheiden vor Leonie Timmer (2433 Pkt.) und Leon Riedel (3445 Pkt.

Ergebnisliste (PDF)

Video “0er Sprung”

Auf den Fotos die Gewinner mit den Sportreferenten, dem Gebietsbeauftragen Sachsen Jan Porebinski und dem Vorsitzenden des MFV Oederan e.V. Daniel Ostmann.