Bei guten Wettbewerbsbedingungen wurde die Westdeutsche Meisterschaft beim MMC Menzelen e.V. ausgetragen. Mit 39 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Deutschland, der Schweiz, der Tschechischen Republik und den Niederlanden sprangen bei diesem siebten von zehn Wettbewerben der European Para Trophy 2019 um die begehrten Punkte.

Pieter Visser gewann diesen Wettbewerb mit 156 Punkten vor Dominik Winter (252 Pkt.) und Philipp Schuler (377 Pkt.). Pieter Visser sprang beim zweiten und beim vierten Durchgang jeweils auf die Nullscheibe. In der Damenwertung sicherte sich Linda Kessler mit 584 Punkten das beste Ergebnis vor Saskia Visser (1087 Pkt.) und Nelly Mutsaarts (1126 Pkt.) Von den fünf Jugendlichen errang Noah Wiens mit 851 Punkten das die beste Platzierung vor Fabian Ling (2046 Pkt.) und Maja Wilger (2561 Pkt.).

Ergebnisliste (PDF)

Auf den Fotos die Sieger und die Sportreferenten Udo Straub und Norbert Heinz der ab August dieses Sportreferat übernimmt.