Mit zweiundvierzig Teilnehmerinnen und Teilnehmer war der Wettbewerb beim MBC Weert (Niederlande) gut besucht. Der Zielanflug über eine hohe Baumreihe erforderte von jedem einen sorgfältigen Landeanflug. Den Sieg sicherte sich Timo Katemann mit 498 Punkten vor Alfred Rachner (548 Pkt.) und Christoph Hemming (608 Pkt.). Timo Katemann führt damit die Rangliste der European Para Trophy 2018 an. Aber mit noch drei ausstehenden Wettbewerben bleibt die Rangfolge bis zum Schluss spannend. Linda Kessler war beste in der Damenwertung mit 1071 Punkten vor Ruth Ziermann (Pkt.) und Elke Höing (1670 Pkt.). Leonie Timmer  war einzige Teilnehmerin bei den Jugendlichen.

Ergebnisliste als PDF-Datei

Auf den Fotos die Sieger mit den Organisatoren Pieter Visser und Saskia Visser.